Sozialer Auftrag

Für wen sind wir da?

Arbeitssuchende Frauen und Männer mit schwierigen Voraussetzungen für eine Arbeitsmarktintegration (u.a. Personen mit fehlenden Qualifikationen, langer Arbeitslosigkeit, mit gesundheitlichen oder psychischen Schwierigkeiten, usw.), die aktiv an der Verbesserung ihrer persönlichen Lage arbeiten möchten.

Die Zustimmung des AMS für eine Teilnahme ist Voraussetzung.

Personalentwicklung

Zutrauen in eigene Fähigkeiten gewinnen, Perspektiven schaffen, Hindernisse beseitigen und Neues lernen. Gemeinsam mit einer/m PersonalentwicklerIn und den Fachkräften arbeiten wir mit unseren TransitmitarbeiterInnen an diesem Ziel.

In Gesprächen werden die Kompetenzen erfasst. Gemeinsam wird ein individueller Plan für die berufliche Zukunft erarbeitet. Die Angebote der Personalentwicklung umfassen die Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Planung von Weiterbildungen sowie psychosoziale Beratung. Zur Berufsorientierung und Vermittlungsunterstützung besteht die Möglichkeit ein Praktikum in einer Firma zu absolvieren.

Zusätzlich organisieren wir für unsere MitarbeiterInnen verschiedenste interne und externe Schulungen und Vorträge wie zum Beispiel Bewerbungstrainings, Verkaufs- und EDV-Schulungen, ErsthelferInnenausbildung uvm.

Für Arbeitssuchende

Sie sind schon länger arbeitslos und suchen ein neues Dienstverhältnis? Das Pongauer ArbeitsProjekt bietet 25 befristete Voll- und Teilzeit-Arbeitsplätze. Durch unser Angebot gewinnen Sie Zeit und Unterstützung

  • bei der Suche nach einem neuen Dienstverhältnis,
  • beim Wiedereinstieg,
  • bei der Vorbereitung für eine Berufsausbildung oder
  • bei der Überbrückung bis zur Pensionierung.

Wenn Sie sich über unsere aktuell offenen Stellen im Verkauf, in der Textilsortierung, im Werkstätten- und Dienstleistungsbereich informieren wollen, wenden Sie sich bitte an Ihre AMS-BeraterIn oder kontaktieren Sie Daniel Ene, MA.

Ansprechpartner:

Daniel Ene, MA | Mag. Christian Mang